(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-23602708-1', 'auto'); ga('send', 'pageview');
Libertäres Zentrum "Schwarze Katze" +49 40 78800783 Fettstaße 23 20357HH Germany
Libertaeres Kultur- und Aktionszentrum Schwarze Katze
Adresse

Termine

15.12.2017, 19:00 bis 23:00
Freitagskneipe "Wobblies und Gäste"
Mit Filmvorführung der Dokumentation: "iz-Trace-Spur" (Türkisch mit dt. UT, 2017, 95 min.)

Der Film handelt von den Gefangenen des Gefängnisses in Dyarbarkir No 5, in dem während und nach dem Militärputsch in der Türkei 1980 politische Aktivist*innen, Kurd*innen und Armenier*innen inhaftiert waren. Das Gefängnis in Dyarbarkir, bezeichnet als Hölle Nummer 5, wurde von der Times zu einem der zehn schlimmsten Gefängnissen der Welt gezählt. Im Film werden ehemals Inhaftierte interviewt und die Lebensbedingungen Dokumentiert.

Im Anschluss an den Film gibt es vegetarisches Essen und die Möglichkeit, sich über den Film und aktuelle Bezüge zur heutigen Situation in der Türkei auszutauschen.

Außerdem gibt es wie immer die Möglichkeit, gegenseitiger Beratung bei Problemen mit Jobcenter, Arbeitgeber*inn, Vermieter*inn, … im Rahmen der Jobber*innen und Erwerbslosenkneipe.

zur IWW Hamburg

 

Impressum