Libertäres Zentrum "Schwarze Katze" +49 40 78800783 Fettstaße 23 20357HH Germany
Libertaeres Kultur- und Aktionszentrum Schwarze Katze
Adresse

Willkommen auf der Seite des Libertären Zentrums

Termine - 12.01.2020

25. Januar: Filmvorführung


Samstag, 25. Januar, 17:00 Uhr.
Die Strategie der Schnecke“, Kolumbien 1993, 107 Minuten, Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Eintritt frei, Spenden willkommen, Kaffee und Tee vorhanden.

 Film ab!

Der Libertäre Filmclub in der Schwarzen Katze geht in die nächste Runde. Am Sonnabend, dem 25. Januar, zeigen wir den kolumbianischen Film

Die Strategie der Schnecke

aus dem Jahr 1993.

Für Leute, die gern Dinge in Schubladen packen: Es ist eine Tragikomödie.

Ein etwas in die Jahre gekommenes Mietshaus in einem Vorort von Bogotá soll von seinem neuen Besitzer, einem aufgeblasenen Schnösel, "entmietet" und die Bewohner auf die Straße gesetzt werden. Diese sind davon nicht sonderlich erbaut und beschließen, sich zu wehren. Die Bewohner sind:

Sie alle wissen, dass sie eigentlich keine Chance haben, aber irgendwas muss man ja tun. Und so entwickelt der Anarchist Jacinto einen genialen Plan: die Strategie der Schnecke.

 
Die Strategie der Schnecke (La estrategia del caracol), Kolumbien 1993, 107 Minuten.

Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet und konnte 1993 in Kolumbien Spielbergs "Jurassic Park" in der Zuschauergunst hinter sich lassen.

 Wir zeigen die Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Ort: Libertäres Kulturzentrum "Schwarze Katze", Fettstraße 23, 20357 Hamburg

Zeit: Sonnabend, 25. Januar, 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30)

Eintritt selbstredend frei, Spenden willkommen, Kaffee und Tee vorhanden

 
Wer den Film noch nicht kennt, sollte vorher lieber nicht den Wikipedia-Artikel zur "Strategie der Schnecke" lesen! Dieser verrät nämlich den kompletten Inhalt inklusive Schlusspointe.

Impressum